Interview mit Dschandra

Berater - Dschandra     Interview vom 11. Oktober 2016

Mit unserem Hellsichtigen Schreib- und Engel-Medium Dschandra Sternzeichen Waage, AC Schütze

 

Lichtzonen: Wie sind Sie zu Ihrer Spiritualität gekommen?

Dschandra: Immer auf der Suche nach „Mehr“ erlernte ich im Laufe der Jahre 4 verschiedene Berufe. Schon in frühester Kindheit bemerkte ich, dass ich meine Mitmenschen viel intensiver und sensibler empfinde als Andere Durch Prüfungen in meinem Leben habe ich viele Erfahrung gesammelt und helfe auch Ihnen, Ihr Schicksal anzunehmen. Entscheidungen müssen jedoch von jedem selbst getroffen werden, denn nur der „Freie Wille“ zählt.

Lichtzonen: Was haben Sie darauf hingetan?

Dschandra: Vor mehr als 30 Jahren lernte ich meinen spirituellen Begleiter und Lehrer kennen, der mich über viele Jahre schulte. Als er dann plötzlich „ins Licht“ ging, setzte ich das Erlernte in die Tat um, indem ich anfing, mit meiner Hellsicht als Schreibmedium tätig zu sein.

Ich ließ mich in verschiedene Heilenergien einweihen und habe für alle Energien meinen Meister/Lehrer. Zunächst arbeitete ich im privaten Bereich und nun bei www.lichtzonen.de

Hier bin ich unter der Berater-Kennung 167 erreichbar.

Lichtzonen: Welche Ausbildungen/Einweihungen haben Sie?

Dschandra: Durch verschiedene Reiki - Einweihungen (Engel-Ki Meister/Lehrer, Usui-Reiki Meister/Lehrer, Kundalini Meister/Lehrer 1 - 9, FSH Meister/Lehrer, Shamballa Meister/Lehrer, Energetische Rückenbegradigung Meister/Lehrer), um nur einige zu nennen, bin ich in der Lage, Energien per Fernübertragung zu versenden und sehr sensibel bei meinen Beratungen vorzugehen. Sensibel heißt aber nicht, die Wahrheit zu verschweigen.

Ich stelle auch Jenseitskontakte her und habe einen guten Kontakt zu meinem spirituellen Lehrer. Ich berate zu fast allen Themen, außer Geburt, Tod, Krankheit gebe ich keine Auskunft, da ich kein Mediziner bin.

Lichtzonen: Wie heißt Ihr Motto?

Dschandra: Ich therapiere nicht – ich berate Ich gebe Hilfestellung – gehen muss jeder seinen Weg selbst, ich reiche die Hand Ich bitte meine Ratsuchenden immer, sich vorher alle Fragen aufzuschreiben, denn die Engel und die geistige Welt antworten schnell. Sensibilität, Seriosität, Professionalität und Ehrlichkeit der Berater ist auf www.lichtzonen.de Pflicht.

Lichtzonen: Ich bedanke mich für das Gespräch

 

Interview mit Maren1963

Berater - Maren1963        Interview vom 18.10.2016

mit unserer Channel und Kartenlegerin Beraterin Maren 1963

 

Lichtzonen: Wie sind Sie zu Ihrer Spiritualität gekommen?

Maren 1963: Als mein Kater weggelaufen war, bin ich auf eine Kartenlegerin und Tierkommunikatorin gestoßen. Die mir immer wieder beteuerte, dass mein Kater noch Lebt und wieder zu mir zurückkehrt. Nach fast einem Jahr habe ich Ihn am anderen Ende der Stadt wiedergefunden. Mein Kater hat mich an der Stimme wiedererkannt, die Freude war riesen groß. Diese Tatsache hat mich darin bestärkt die Spiritualität auszubauen und danach zu Leben.

Lichtzonen: Wie alt waren Sie, als Sie Ihre Fähigkeiten wahrnahmen?

Maren 1963: Ich war 40 Jahre alt und beschäftige mich nun mehr, seit über 10 Jahren mit dem Kartenlegen und Channeling. Ich habe seither über 10 000 Kundengespräche betreut.

Lichtzonen: Welche Ausbildungen/Einweihungen haben Sie?

Maren 1963: Ich habe mir eine Lehrerin fürs Kartenlegen gesucht und Sie hat mich darin ca. 5 Jahre begleitet und Ausgebildet. Sie stärkte meine Fähigkeiten, damit ich meine Gaben besser einsetzen konnte. Dadurch konnte ich meine Spiritualität annehmen und umsetzen.

Sie erlernte mir den richtigen Umgang mit dem Kartenlegen, Channeling sowie Tierkommunikation und weihte mich in alle 4 Reiki Heilung ein, somit bin ich heute Reiki Meisterin.

Lichtzonen: Wie heißt Ihr Motto

Maren 1963: Mach das Beste aus jedem Tag

Lichtzonen: Wie lautet Ihre Beraterkennung?

Maren 1963 ihre Berater ID lautet: 137

Lichtzonen: Herzlichen Dank für das Interview.